Über Fercam

Über FERCAM

Im Jahr 1949 wurde FERCAM in Bozen gegründet, um Güter mit der Eisenbahn (FERrovie) und dem Lastkraftwagen (CAMion) zu befördern. 1963 übernahm der Völser Fuhrunternehmer Eduard Baumgartner das Unternehmen und entwickelte das FERCAM-Konzept der Straße-Schiene-Integration erfolgreich. Im Jahr 1982, hat FERCAM die erste ausländische Niederlassung in München ( BRD ).

Am 1. Juli 2007 wurde die erste Filiale in Polen eröffnet ( Grodzisk Mazowiecki in der Nähe von Warschau ). Gute Ergebnisse haben am 1. Oktober 2014 den Weg zur Eröffnung von zwei neuen Abteilungen (Luft- in Grodzisk Mazowiecki und Seefracht in neuer Niederlassung in nordpolnischen Gdynia) ermöglicht.

Dank einer erfolgreichen Internationalisierungsgeschichte mit vielen, teils spektakulären Übernahmen ist FERCAM heute ein multi-spezialisierter Logistikanbieter mit zahlreichen Niederlassungen in Italien und Europa, einem weltweiten Partnernetz und dabei immer noch ein Familienunternehmen.

Mission

Logistics & Transport: mit einem Wort… FERCAM
Unser Hauptbeitrag besteht im Angebot von fortschrittlichen Logistikdienstleistungen.  Mit fünf spezialisierten Fachbereichen und durch hervorragende Partnerschaften bietet FERCAM als alleiniger Ansprechpartner eine einzigartige Kombination von Kompetenz und Lösungen und wird dafür am Markt als Referenz angesehen.

FERCAMs Stärken wie operative Exzellenz, innovative IT-Lösungen und Mitarbeiter mit spezialisiertem Know-how, stellen  einen direkten  Wettbewerbsvorteil für den Kunden dar, der seine strategischen Prioritäten und Ressourcen auf das Kerngeschäft konzentrieren und somit Zeiten und Risiken minimieren kann.

Eine schlanke interne Organisation mit geringer Komplexität, die, flexibel und durch moderne Informationstechnologien unterstützt, mit standardisierten Prozessen arbeitet, bildet den Rahmen für ein professionelles, interdisziplinäres und multikulturelles Umfeld - sehr anspruchsvoll,  aber durchaus in der Lage, Talente zu gewinnen und zu entwickeln, wobei Autonomie, Verdienst und Engagement belohnt werden.

Qualität und Umwelt

Aus Tradition umwelt- und qualitätsbewußt
FERCAM hat aktiven Umweltschutz in den Genen. Vor mehr als 60 Jahren in der einzigartigen Naturkulisse der Dolomiten gegründet, hat sich das Unternehmen immer schon zum Thema Umwelt sensibel gezeigt und dementsprechend neue Technologien ein- und innovative Umweltkonzepte umgesetzt.

Aktiver Umweltschutz im Transportsektor setzt eine umweltbewusste, sparsame Nutzung der vorhandenen Ressourcen voraus. Aus diesem Grund hat FERCAM ein nach ISO 14001:2004 zertifiziertes Umweltverträglichkeitssystem eingeführt.
Stolz des Unternehmens ist der Fuhrpark, der durch ständige Erneuerung den gesetzlichen Vorgaben weit voraus ist.

Dem ökologischen Bewusstsein getreu gehört FERCAM zu den Gründungsmitgliedern einer der ersten privaten Eisenbahngesellschaft Italiens, der RTC, die Kombiverkehre über den Brenner durchführt.

Qualität ist bei FERCAM kein leeres Schlagwort, sondern Rundum-Konzept.
Rund um den Kunden. Um täglich qualitäts- und kundenorientierte, nach ISO 9001:2008 zertifizierte Dienstleistungen erbringen zu können, wird auf die konstante Weiterbildung und fachliche Kompetenz der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter großer Wert gelegt.
Fercam

Zahlen und Fakten

2.000
Direkte Mitarbeiter
3.350
Ladeeinheiten
1.200.000
Lagerfläche in m²
93
Niederlassungen
757 Mio €
Umsatz 2017
Hauptsitz Warszawa

ul. 11-Listopada 18
05-825 Grodzisk Mazowiecki
Tel: +48 (0)22 755 64 79
Faks: +48 (0)22 755 41 76
warszawa@fercam.com

    X Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen Weitere Informationen